SMash — die SM-Gruppe in Frankfurt am Main
Stellen wir uns mal vor, ... Parties, PR, Kulturarbeit Essays, Rezensionen, Mindfuck Gute Verbindungen Wir sind ganz einfach zu erreichen
 
•Einleitung
•Essays: Überblick
•Filmkritiken: Überblick
•Buchkritiken: Überblick
•Musiktips: Überblick
•SMash-Drucksachen
•Fundsachen
 
Einfache Orientierung mit dem INHALTSVERZEICHNIS. Kontakt per E-MAIL.
 
Musikrezensionen

Death Cube K: Dreamatorium

Strata/Subharmonic

 
Death Cube K Finster, finster. Ruhig, streckenweise fast schon meditativ-sakral anmutend. Schon die Hülle eines meiner „Lieblingssoundtracks“ für Sessions kommt komplett in minimalistischem Schwarz daher. Die darin enthaltene Musik des Projektes „Death Cube K“ von Bassist und Mastermind Bill Laswell sowie dem Gitarristen Buckethead befindet sich stilistisch zwischen Dead-Slow-Dub, Ambient und Noise, ohne jedoch in einem der Genres wirklich heimisch zu werden.
Über samtig grollendem Bass schweben atonal zirpende bis sphärisch-verhallte Gitarrenimprovisationen. Das Knurren von Laswells Bassgitarre nähert sich in Momenten allein durch seine schiere Tiefe und Verhaltenheit dem atonalen Geräusch, in dem sich Harmonien und Rhythmen auflösen.

Als leise Hintergrundmusik abgespielt, kann „Dreamatorium“ seine ganze Unheimlichkeit entfalten, ohne einer Session ein Tempo oder einen Stil aufzudrängen. Magisch!

 eMail an den Autor.

 
•Zurück zum Seitenanfang•Zurück zur Musikübersicht
 


Über uns | Aktivitäten | Schwarzmalerei | Links | Kontakt

URL dieser Seite: http://www.sm-ffm.de/schwarzmusik-deathcubek.htm
Zuletzt geändert am 21. August 2005.
Copyright © 2001-2005 SMash Frankfurt. Alle Rechte vorbehalten.